Fandom

KalteSonneCheck

Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt!

47Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"DIE CO2-LÜGE - „Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt!“" ist ein Artikel in der Online-Ausgabe der BILD-Zeitung vom 6. Februar 2012, verfasst von Fritz Vahrenholt und Sebastian Lüning.

FaktencheckBearbeiten

CO2 alleine ist gar nicht so potent wie allgemein angenommen. Eine Verdopplung des CO2 in der Erdatmosphäre bringt nur 1,1°C Erwärmung.
Die zusätzlichen 3 Grad sollen angeblich über die Verstärkung durch Wasserdampf und Wolken zustande kommen. Nur sind die Vorgänge noch weitgehend unverstanden, und das Ganze steht auf ziemlich wackeligen Füßen.
Die letzten 12 Jahre ist die Temperatur der Erde nicht mehr angestiegen, sondern konstant geblieben. Doch keine Prognose des Weltklimarates hatte das vorhergesehen.
Die Erwärmungs- und Abkühlungsphasen laufen parallel zu einem wichtigen Ozeanzyklus im Pazifik ab. Dort tauschen sich gewaltige Kalt- und Warmwassermassen im Abstand von 20–30 Jahren aus. Dieser Vorgang hat großen Einfluss auf das Weltklima und die Temperatur auf der Erde. Stürzt der Pazifik-Zyklus ab, erlahmt auch der Temperaturanstieg rund um den Globus. Das genau passiert seit dem Jahr 2000: Die rasante Erwärmungsphase, die 1977 begonnen hatte, wurde gestoppt.
Vor kurzem fanden Forscher nun heraus, dass Ruß unser Erdklima viel stärker erwärmt als noch vor wenigen Jahren angenommen. Diese Erkenntnis bringt die Zukunftsmodelle des Weltklimarats noch weiter ins Schwanken.
Doch die Entscheidungsträger des Weltklimarats kämpfen mit aller Macht gegen die neu hinzugekommenen Klima-Erwärmer Sonne, Pazifik und Ruß.

Siehe auchBearbeiten

Der Artikel ist Teil zwei einer dreiteiligen Reihe in der BILD-Zeitung.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki